Like An Empty Chair I Was Always There

von mengun

Das Haldern Pop Publikum hat The Staves bereits im Jahr 2013 kennen und lieben gelernt. Nun sind die Engländerinnen mit ihrem zweiten Album If I Was – das von keinem anderen als Justin Vernon aka Bon Iver produziert wird – bereit auch den Rest der Indieszene zu erobern. Black & White gibt schon mal einen Eindruck wo es musikalisch hin geht. Man entfernt sich etwas von den traditionellen Folktönen und steuert auf einen poppigeren Sound hin. Doch das klingt keinesfalls negativ und steht The Staves äußerst gut. In fünf Tagen, am 23.03. kommt das Album raus und ich bin gespannt, wie der Rest klingt. Am 18.04. gibt’s dann auch noch einen Gig im Hamburger Mojo.

 

Advertisements