Dancing Out My Feet Now

von mengun

Zugegeben, auf ihrer Platte Blue Planet Eyes konnten mich The Preatures nicht direkt überzeugen. Zum Konzert hat es mich dann aber doch verschlagen. Schließlich wollte ich mich selbst überzeugen, warum die Australier derzeit in aller Munde sind und vor allem von ihren Live Shows gesprochen wird. Und siehe da: Es hat sich ziemlich gelohnt. Sängerin Isabel – die auch eindeutig die Hosen in der Band trägt – weiß ganz genau wie man eine gute Show auf die Bühne bringt. Schon lange nicht mehr habe ich eine so ekstatische Frau auf der Bühne gesehen. Überraschend, dass ihre stärksten Momente nicht die seichteren Popperlen sondern vor allem die raueren Stücke sind – in denen sie das letzte aus ihrer Stimme rausholt. Die Platte gefällt mir nach mehrmaligem Hören deutlich besser – mit dem absolut großartigem Live-Auftritt kann sie aber dennoch nicht mithalten.
Die Deutschland Tour ist jetzt erst mal durch, aber vielleicht kommen die Preatures im Sommer für ein paar Festivals wieder?

Advertisements