I Was Born To Be Misunderstood

von mengun

Das schöne am Warten auf den Frühling ist in meinen Augen, dass die Festivals anfangen um ihre Besucher zu buhlen und die ersten Bestätigungen raushauen. So auch das wunderbare Appletree Garden. Gleich 10 der insgesamt 30 Acts wurden in dieser ersten Rutsche bekanntgegeben – und siehe da, sie hätten mich kaum glücklicher machen können. Neben dem wundervollem Son Luxder schon länger auf meiner Live-Wunschliste steht, wird auch die Engländerin Findlay einen Auftritt auf dem kleinen Festival absolvieren. Findly, die bislang eine EP rausgebracht hat gibt sich geheimnisvoll und erinnert mit ihrem rotzigem RockPop an große Damen wie SantiGold oder Karen O.

Follow my blog with Bloglovin

Advertisements